GTbyCITROËN: Über die Grenzen der Virtualität hinaus… | Medien Citroën Suisse

GTbyCITROËN: Über die Grenzen der Virtualität hinaus…

download-pdf
download-image
download-all
Do, 02/10/2008 - 00:00
Mit seinem auf dem Mondial de l’Automobile 2008 in Paris vorgestellten Showcar GTbyCITROËN geht Citroën als erster Autohersteller über die Grenzen der virtuellen Welt hinaus.

Als Stylingmodell eines der digitalen Welt entwachsenen Sportwagens ist der GTbyCITROËN eine resolute Neuinterpretation des Grand Turismo Konzepts. Er entstand aus der Partnerschaft zwischen Citroën und Polyphony Digital, dem Entwickler der Rennsimulation Gran Turismo 5, die auf der Playstation 3 läuft.

Das weltweit bereits in mehr als 50 Millionen Exemplaren verkaufte Spiel erfreut sich großer Beliebtheit, insbesondere wegen seiner hohen Qualität, seinem erstklassigen Design und seiner extrem realistischen Darstellung.

Im Spiel hat der GTbyCITROËN einen Elektroantrieb mit Brennstoffzelle, der keinerlei Schadstoffemissionen erzeugt und mit dem er es mit den stärksten Boliden der Konkurrenz aufnehmen kann.

“Der GTbyCITROËN zeigt, wie die Welten des virtuellen und des realen Autofahrens zusammen kommen können, um eine wirklich innovative Partnerschaft zu bilden. Wir waren sehr erfreut, dass sich Citroën an uns gewandt hat und uns die Möglichkeit gegeben hat, unsere kreativen Stärken zusammen zu legen um dieses ganz besondere Concept Car zu bauen. Zu sehen, wie das Auto im Spiel Gestalt annahm, und dann in der Realität, war wirklich ein einzigartiges Erlebnis, denn normalerweise bleibt unsere Arbeit in der digitalen Welt. Ich hoffe, dass ich mich demnächst ans Steuer des GTbyCITROËN setzen kann, um ihn auf einer realen Rennstrecke zu fahren.“

Kazanori Yamauchi, President von Polyphony Digital Inc. und der Schöpfer von GranTurismo

[...]
Scroll